Weltmeisterschaft 2018 :Angst vor Hazard? Lucas Hernandez verweist auf Messi

lucas hernandez
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Am Dienstagabend kämpft die Equipe Tricolore gegen Belgien um den Einzug ins Endspiel der Weltmeisterschaft.

Frankreich muss vor allem die starke Offensive Belgiens um Eden Hazard ausschalten. Das weiß auch Lucas Hernandez.

"Wir müssen dafür sorgen, dass er so selten wie möglich den Ball erhält", sagt der Außenverteidiger von Atletico Madrid über Eden Hazard.

Angst vor Hazard hat Lucas allerdings nicht, schließlich konnte man sich auch gegen Argentinien und Lionel Messi durchsetzen.

"Wir haben bereits den besten Spieler der Welt  gegen Argentinien im Achtelfinale eliminiert, er hat den Ball kaum berührt", erinnerte Lucas Hernandez.

Frankreich setzte sich im Achtelfinale mit 4:3 gegen Argentinien durch, im Viertelfinale schalteten Hernandez und Co. Uruguay aus (2:0).