Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Weltmeisterschaft 2018:Matchwinner Samuel Umtiti will mit Frankreich Geschichte schreiben

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 11.07.2018

Frankreich hat das Endspiel der Weltmeisterschaft erreicht - auch dank Samuel Umtiti.

Werbung

Der Barça-Verteidiger erzielte im Halbfinale gegen Belgien das entscheidende Tor zum 1:0-Sieg nach Vorlage von Antoine Griezmann.

20 Jahre nach dem letzten WM-Titel kann sich die Equipe Tricolore nun erneut zum Weltmeister krönen. Samuel Umtiti ist bereit.

"Das macht mich sehr stolz", sagte der Innenverteidiger nach dem Sieg in Sankt Petersburg: "Ich bin stolz auf uns alle."

"Wir arbeiten hart, wir haben es zusammen geschafft. Ich bin derjenige, der das Tor erzielt hat, aber wir alle haben ein großartiges Spiel gezeigt und das Finale erreicht."

Die Weltmeister von 1998 hätten Historisches geleistet, "wir schreiben nun unsere eigene Geschichte", so der 24-Jährige.

Das Endspiel steigt am Sonntag um 17:00 Uhr. Der Gegner wird am Mittwochabend zwischen England und Kroatien ermittelt.

Weltweit

Weltweit


Beliebte News

Weitere Themen