Wenger verrät :Neuer Walcott-Deal rückt näher

theo walcott arsenal
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Wie Teammanager Arsene Wenger (65) am Rande der 1:0-Erfolgs der Gunners gegen den VfL Wolfsburg beim Emirates Cup bekanntgab, seien die Gespräche mit dem Berater des englischen Nationalstürmers fortgeschritten.

Es gebe zwar noch keine Einigung, sagte der Franzose, als er auf Walcott angesprochen wurde: "Aber wir nähern uns immer mehr an. Hoffentlich können wir den Deal schnell festmachen."

Hintergrund


Theo Walcott war vor acht Jahren aus Southampton zum FC Arsenal gekommen. Sein Arbeitspapier im Emirates Stadium läuft 2016 aus.

Zuletzt war der Stürmer als Ersatz für Raheem Sterling beim FC Liverpool im Gespräch. Sterling war in diesem Sommer für 63 Millionen Euro von den Reds zu Manchester City gewechselt.