Christian Vieri

"Wenn Lionel Messi aufhört zu spielen, schmeiß' ich meinen Fernseher weg"

01.11.2020 um 16:48 Uhr
lionel messi fc barcelona 2015
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Video zum Thema

Lionel Messi kann es also doch noch: Im Champions-League-Spiel zwischen Juventus Turin und dem FC Barcelona (0:2) war es der Superstar, der mit einem Tor und einer Vorlage zum Matchwinner avancierte. Christian Vieri ist begeistert und würde bei Messis Karriereende zu einer drastischen Maßnahme greifen.

"Messi ist ein Zauberer, er ist der Harry Potter des Fußballs", ist Vieri bei CBS SPORTS berauscht von Messis Auftritten. "Wenn er aufhört zu spielen, schmeiß' ich meinen Fernseher weg. Ich werde auch nicht mehr im TV arbeiten."

Vieri weiter: "Ich schaue dann nur noch Netflix, denn wenn er aufhört zu spielen, gibt es nichts mehr zu sehen." Der frühere italienische Nationalspieler erklärt, dass Juve mit den zwei Gegentoren noch gut bedient gewesen sei.

FC Barcelona

"Barça hätte locker sechs oder sieben Tore schießen können. Sie haben fantastisch gespielt", schwärmt der 47-Jährige.

Sicher ist jedenfalls, dass Messi nicht mehr ewig seiner Berufung nachgehen wird. Der Argentinier zählt inzwischen 33 Lenze, was vermuten lässt, dass er im kommenden Jahr seinen letzten großen Vertrag unterzeichnen wird. Und Vieri muss im Fall der Fälle dann erst mal beweisen, dass er sich all seiner TV-Geräte entledigt hat.

Lionel Messi: Hintergrund

Anzeige