Weltfußballer-Wahl :Wer beerbt Luka Modric? Das sind die 10 Finalisten


Unter den zehn Finalisten, die sich zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres stellen, befinden sich große Namen. Während kein einziger deutscher Spieler unter den Kandidaten geführt wird, stehen die Chancen von Jürgen Klopp bei den Trainern nicht allzu schlecht.

  • Andre OechsnerFreitag, 02.08.2019
Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com
Anzeige

Wer löst Luka Modric ab? Die FIFA gab am Mittwoch vorab schon mal die Kandidatenliste für die Wahl zum Weltfußballer bekannt. Einen deutschen Akteur sucht man vergeblich.

Nominiert sind: Cristiano Ronaldo und Matthijs de Ligt (beide Juventus Turin), Lionel Messi und Frenkie de Jong (beide FC Barcelona), Virgil van Dijk, Mohamed Salah und Sadio Mane (alle FC Liverpool), Eden Hazard (Real Madrid), Harry Kane (Tottenham Hotspur) und Kylian Mbappe (Paris Saint-Germain).

Bei den Trainer hält Jürgen Klopp die deutsche Fahne hoch. Der Liverpooler Teammanager muss sich allerdings gegen hochdotierte Konkurrenz durchsetzen:

Mauricio Pochettino (Tottenham Hotspur), Pep Guardiola (Manchester City), Erik ten Hag (Ajax Amsterdam), Vorjahressieger Didier Deschamps (Frankreich) und Fernando Santos (Portugal).

Am 23 September findet während einer Zeremonie in Mailand die offizielle Bekanntgabe der Wahlgewinner statt.

Fans können auf der Internetseite der FIFA abstimmen. Ebenso werden Trainer, Kapitäne der Nationalmannschaften sowie Journalisten ihre Stimme abgeben.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige