Borussia Dortmund :Wer hinter den Spanien-Gedanken von Paco Alcacer steckt

paco alcacer 2019 01 6
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Der BILD zufolge drängt Beatriz, die Verlobte von Paco Alcacer, auf einen Umzug zurück nach Spanien. Demnach sehnt sie sich mit Tochter Martina nach der Heimat und will unbedingt wieder in den Süden Europas.

Eine baldige LaLiga-Rückkehr sei allerdings kein Thema. Auch in der Dortmunder Chefetage will man die Aussagen nicht zu hoch hängen.

"Dass ein Stürmer, der aus Spanien stammt, sagt, dass er irgendwann mal wieder in dort spielen will, ist für mich wenig verwunderlich", erklärt Sportdirektor Michael Zorc.

Alcacer sagte unlängst gegenüber der MARCA: "Wo ich spielen werde, weiß ich nicht. Es ist nie klar, was das Leben bereithält. Aber ich würde in der Zukunft wirklich gerne in La Liga zurückkehren."

Hintergrund


Ihm gehe das spanische Wetter, das Essen, die Gewohnheiten und viele andere Sachen ab.

Aktuell fehlt Alcacer einmal mehr verletzungsbedingt. Die Quote von sieben Toren in 13 Pflichtspielen zeigt jedoch, dass der 26-Jährige – insofern spielfit – einen enormen Qualitätsschub für den BVB bedeutet.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!