Wer ist der Beste?:Thiago Silva erklärt den Unterschied zwischen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
09.02.2018

PSG-Abwehrchef Thiago Silva hat aus Sicht eines Verteidigers den Hauptunterschied zwischen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi hervorgehoben.

"Es ist härter Leo Messi zu verteidigen als Cristiano Ronaldo", sagte der brasilianische Nationalspieler gegenüber LE 10 SPORT.

Damit will der Südamerikaner aber nicht die Verdienste von CR7 infrage stellen. Cristiano Ronaldo habe "alle seine Titel verdient gewonnen", so der Abwehrakteur.

Für den amtierenden Weltfußballer läuft es allerdings in der aktuellen Spielzeit nur in der Champions League rund. In der Liga trifft der Europameister selten.

Thiago Silva schreibt Cristiano aber noch lange nicht ab: "Dieses Jahr ist ein bisschen schwieriger für ihn, aber es ist noch nicht vorbei. Er könnte immer noch den nächsten Ballon d'Or gewinnen."

Favorit auf den Ballon d'Or ist nach dem bisherigen Saisonverlauf allerdings wohl Leo Messi. Der Barcelona-Superstar trifft wie am Fließband für Barça.

Paris Saint-Germain

Anzeige

Und er ist auch der größere Albtraum für die Gegenspieler als Cristiano. Zumindest sieht es Thiago Silva so.

Der Routinier: "Der Unterschied zwischen ihnen ist, dass Messi mit dem Ball im Eins-gegen-Eins oder auch gegen zwei Gegenspieler kaum zu stoppen ist."

Dass sich Thiago Silva mit seiner Einschätzung irrt und Cristiano im direkten Duell ebenfalls schwer zu stoppen ist, kann der Real-Superstar in der kommenden Woche zeigen, wenn Real Paris Saint-Germain im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League empfängt.

Paris Saint-Germain

Weitere Themen