Werkself-Knipser :Bayern-Gerüchte um Chicharito

Foto: ANDRE DURAO / Shutterstock.com
Anzeige

Das spanische Onlineportal fichajes.net berichtet, dass der zukünftige Bayern-Trainer Carlo Ancelotti den Mexikaner als Transferziel für die kommende Saison ausgegeben hat.

Der italienische Übungsleiter ist offenbar angetan von dem Torjäger von Bayer Leverkusen.  In der vergangenen Saison arbeiteten beide bei Real Madrid zusammen.

Chicharito kam zwar an Mittelstürmer Karim Benzema nicht vorbei, doch als Edeljoker netzte der Mexikaner zuverlässig ein. Real Madrid verzichtete jedoch auf einen Kauf des ausgeliehenen Mittelamerikaners.

Nach der Rückkehr zu Manchester United verkauften die Red Devils den Nationalstürmer für 12 Millionen Euro nach Leverkusen. Bei der Werkself schießt der Stürmerstar seitdem Tore am Fließband.

Chelsea und Arsenal sollen bereits Interesse zeigen und Javier Hernandez als Neuzugang für die kommende Saison im Blick haben. Vertraglich ist der Superstar noch bis 2018 an Bayer gebunden.

Anzeige