Real Madrid :Wertvollste Klubs: Real Madrid sprintet an ManUnited vorbei


Wie das Magazin FORBES bekanntgibt, hat Real Madrid in der Liste der wertvollsten Sportklubs den Thron in der Sparte Fußball zurückerklommen.

  • Andre OechsnerMittwoch, 24.07.2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Nach zwei Jahren mit Manchester United an der Spitze der wertvollsten Fußballklubs der Welt hat sich die Hackordnung geändert.

FORBES zufolge wird Real Madrid inzwischen wieder auf Rang eins geführt, die Königlichen sind laut des Wirtschaftsblatts 3,88 Milliarden Euro wert.

Real befindet sich in der Rangliste auf dem 3. Platz, hinter den Dallas Cowboys (American Football) und den New York Yankees (Baseball). Als deutscher Vertreter hält der FC Bayern (2,71 Mrd. €) die Fahne hoch, der Platz 17 belegt.

Im Ranking der Fußballvereine belegen hinter Real der FC Barcelona und Manchester United Platz zwei und drei, die Bayern verweilen auf dem 4. Rang.

Borussia Dortmund auf Platz 13 (803 Mio. €) und Schalke 04 auf Platz 14 (612 Mio. €) folgen mit größerem Abstand.

Den größten Sprung machte indes der FC Everton, der mit 32 Prozent Plus auf 426 Mio. € notiert ist.

Die beiden englischen Klubs Manchester City (2,41 Mrd. €) und der FC Chelsea (2,31 Mrd. €) belegen die Plätze fünf und sechs.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige