Vertragsgespräche schwierig :Wie lange der FC Bayern David Alaba binden will

david alaba fc bayern 2015
Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com

Thomas Müller hatte seinen Vertrag erst vor Kurzem ausgedehnt, mit Manuel Neuer soll es nach Möglichkeit ebenfalls schnell gehen. Doch nicht nur beim Torwart des FC Bayern stocken die Verhandlungen. Auch rund um David Alaba ruhen die Gespräche.

Wie die SPORT BILD berichtet, ist der deutsche Serienchampion gewillt, Alaba bis 2025 zu halten. Die Bezüge des 27-Jährigen sollen angehoben werden. Aktuell soll Alaba inklusive Prämien mit bis zu 15 Millionen Euro alimentiert werden.

Aus Spanien werden mit Real Madrid und dem FC Barcelona die absoluten Zugpferde als Interessenten genannt. Einen Wechsel in LaLiga soll sich Alaba zumindest vorstellen können.

Hintergrund


Nach Angaben des Sport-Boulevardblatts sei Real-Trainer Zinedine Zidane grundsätzlich an Alaba interessiert.

Inmitten der Coronakrise dürfte es für alle Interessenten aber schwierig sein, ein Gesamtpaket aus Ablöse und Gehalt zu schnüren, das Alaba und die Bayern zufriedenstellen würde. Wie bei Neuer, heißt es nun auch bei seinem Vordermann erst einmal abwarten.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!