Real Madrid :Wie Zinedine Zidane über die Clasico-Nullnummer denkt

zinedine zidane 2018 102
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Die Chancen, die sich Real Madrid geboten hatten, wurden am Ende zu leichtfertig vergeben.

"In anderen Spielen haben wir unsere Chancen ja gemacht. Das Ergebnis hat für mich einen faden Beigeschmack, wir hätten mehr verdient gehabt", sagte Zinedine Zidane laut REAL TOTAL nach dem Clasico.

Real Madrid habe trotz des torlosen Remis beim FC Barcelona aus der Sicht seines Trainers eine gute Partie gemacht.

Seine Mannschaft habe gegen einen starken Gegner über 90 Minuten hinweg konzentriert dagegengehalten, nur das Tor habe eben gefehlt.

"Es war ein guter Clasico, ein gutes Fußballspiel. Ich will die Spieler beglückwünschen, weil dieses hier kein einfaches Pflaster ist", resümierte Zidane weiter.

Hintergrund


Barça sei von seinen Spielern früh angelaufen worden und habe für lange Zeit den Ballbesitz für sich gewonnen.

"Letztlich", so Zidane, "können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein." An der Tabellenkonstellation hat sich durch das Ergebnis nichts geändert – die beiden Topklubs stehen weiterhin punktgleich an der LaLiga-Spitze.

Zidane haderte aber dann doch ein bisschen mit dem Spielergebnis: "Ich finde es nur schade für meine Spieler. Sie haben einen großen Aufwand betrieben und hätten mehr verdient gehabt. Aber wir sind in jedem Fall auf dem richtigen Weg."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!