Arsenal :Wieder in Aktion: Mesut Özil froh über Einsatz

Video zum Thema
Anzeige

"Gut, wieder in der Premier League in Aktion zu treten“, twitterte der gebürtige Gelsenkirchener, "aber ich bin nicht glücklich über das Ergebnis zu Hause."

Mesut Özil war in der laufenden Saison bis dato nur einmal von Unai Emery in der Premier League berücksichtigt worden. Nach einer starken Partie im Ligapokal durfte er gegen die Wolverhampton Wanderers in der Startelf stehen.

Es gab für die Gunners jedoch keinen Sieg zu feiern, die Wolves nahmen einen Punkt (1:1) mit.  Özil will nicht aufgeben: "Wir müssen weitermachen und die Köpfe oben behalten."

Arsenal belegt nach elf Spieltagen mit 17 Punkten den fünften Tabellenplatz, hat bereits 14 Zähler Rückstand auf Tabellenführer Liverpool.

» Nach Enrique-Gerüchten: Arsenal-Bosse stützen Unai Emery

» Emery-Erbe? Luis Enrique sagt Arsenal ab - vorerst

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige