Wiedersehen in London? :Conte lockt Ex-Schützling zu Chelsea

stephan lichtsteiner juventus turin 2
Foto: Vlad1990 / Shutterstock.com
Werbung

Wie die britische Tageszeitung The Sun berichtet, zeigt Chelsea Interesse an Rechtsverteidiger Stephan Lichtsteiner (32) von Juventus Turin. Die Blues sollen dem Schweizer Nationalspieler bereits eine Offerte unterbreitet haben.

Lichtsteiner steht beim italienischen Rekordmeister noch ein Jahr unter Vertrag. Der wahrscheinliche Wechsel von Dani Alves (33) nach Turin könnte aber das Ende für Lichtsteiners Juve-Karriere bedeuten.

Zwar betonte Manager Beppe Marotta unlängst, dass eine mögliche Verpflichtung von Dani Alves nichts an der Wertschätzung für Lichtsteiner ändern werde, aber es ist kaum anzunehmen, dass sich der Routinier auf die Bank setzt.

Bei Chelsea würde Lichtsteiner mit seinem Ex-Trainer Antonio Conte zusammenarbeiten. Gemeinsam hatten die beiden mit der Alten Dame drei Meisterschaften gefeiert.

Hintergrund


Derzeit bereitetet sich der Mannschaftskapitän der Schweiz mit den Eidgenossen auf die Europameisterschaft in Frankreich vor.