Champions League :Wijnaldum enthüllt: Klopp hielt Ansprache in CR7-Unterhose

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Allzu lange ist es noch nicht her, dass der FC Liverpool die Champions League zu seinen Gunsten entschieden hat.

In der vorigen Saison setzten sich die Reds in Madrid mit 2:0 gegen Tottenham Hotspur durch.

Im Jahr zuvor war Liverpool noch an Real Madrid gescheitert, verlor im Finale von Kiew. An mangelnder Lockerheit von Chefcoach Jürgen Klopp (52) lag die Pleite damals wohl nicht, wie eine Story über eine besondere Kabinenansprache Kloppos zeigt.

"Wir haben gesehen, dass er Boxershorts von Cristiano Ronaldo getragen hat", verrät Mittelfeldspieler Georginio Wijnaldum bei THE ATHLETIC.

"Er machte die Ansprache und hatte sein Shirt die ganze Zeit in die CR7-Unterhose gesteckt. Wir lagen alle vor Lachen auf dem Boden."

Unter dem Namen "CR7" verkauft Ronaldo Unterwäsche, Schuhe und modische Accessoires. Laut Wijnaldum hat Klopps Auftritt die Stimmung in der Mannschaft aufgelockert.

"Das hat das Eis gebrochen. Normalerweise sind in solchen Situationen alle ernst und konzentriert. Aber er war sehr entspannt und hat dann diesen Spaß gemacht", so Wijnaldum.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige