Neuer Vertrag :Willy Caballero gibt ein weiteres Jahr den Kepa-Backup

Foto: Stef22 / Dreamstime.com
Anzeige

Kepa Arrizabalaga, mit 80 Millionen Euro Ablöse der teuerste Keeper der Welt, wird beim FC Chelsea weiterhin von Willy Caballero vertreten.

Der 37-Jährige einigte sich mit dem FC Chelsea auf eine Verlängerung seines am Saisonende auslaufenden Vertrags bis 2020.

Caballero war vor zwei Jahren von Manchester City an die Stamford Bridge gewechselt, machte seitdem X Partien für die Blues.

Der ehemalige argentinische Nationalkeeper war von Manuel Pellegrini auf die Insel geholt worden. Zuvor stand er beim FC Malaga und bei Elche im Kasten.

Bis mindestens 2020 bleibt Willy Caballero nun bei Chelsea.

"Ich bin sehr glücklich, meinen Vertrag mit Chelsea zu verlängern. Hoffentlich können wir die nächste Saison genießen und viele Ziele erreichen", sagte der Südamerikaner nach seiner Vertragsverlängerung.

Anzeige

"Für mich war es eine sehr einfache Entscheidung, bei einem großen Verein wie Chelsea zu bleiben."

Geschäftsführerin Marina Granovskaia lobte Caballero als "hervorragenden" Keeper, der Chelsea "in den letzten zwei Jahren außerordentlich gute Dienste geleistet" habe.

Tagtäglich glänze der Torhüter durch Engagement und Professionalität.

» Pedro Rodriguez hat keine Lust mehr auf England

» Christian Pulisic: Rückendeckung von Frank Lampard

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige