Winter-Wechsel: Juventus Turin blickt nach London

13.11.2018 um 16:17 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
moussa dembele
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Bei den Bianconeri herrschte zuletzt Notstand im zentralen Mittelfeld, Sami Khedira und Emre Can fielen aus.

Chefcoach Massimiliano Allegri (51) musste auf Miralem Pjanic, Rodrigo Bentancur und Blaise Matuidi setzen.

Auch wenn Khedira sein Comeback mittlerweile feierte, denkt Juventus Turin italienischen Medienberichten zufolge über einen Winter-Neuzugang für das zentrale Mittelfeld nach.

Laut CORRIERE DI TORINO hat Moussa Dembele (31) von den Tottenham Hotspur das Interesse der Bianconeri auf sich gezogen.

Der belgische Nationalspieler steht bei den Spurs nur noch bis zum Saisonende unter Vertrag, wäre im Winter wohl relativ günstig zu haben.

Weiterlesen nach dem Video

Allerdings auch zahlungskräftige Vereine aus der Chinese Super League sollen an dem 31-Jährigen dran sein.

Was einen Winter-Wechsel nach Turin ebenfalls verhindern könnte: Moussa Dembele kuriert aktuell eine Knöchelverletzung aus. Er wird erst im Januar zurückerwartet.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG