Liverpool :Winter-Wechsel: Liverpool will im Januar nachrüsten

Foto: lev radin / Shutterstock.com
Anzeige

Chefcoach Jürgen Klopp von Englands Tabellenführer Liverpool ist gegenüber Winter-Neuverpflichtungen aufgeschlossen.

"Wir sprechen momentan nicht darüber. Wir sind aber jederzeit bereit, wenn wir etwas tun können, was uns weiterhilft", sagte er während der Pressekonferenz vor dem Merseyside-Derby gegen den FC Everton (heute, 21.15 Uhr).

Allerdings denke Klopp dieser Tage nicht daran, im Januar etwas zu tun - man werde sehen, sagte er.

Im Zuge dessen verbreitete sich die Meldung, nach der Jadon Sancho und die Reds durchaus zu einer Übereinkunft kommen könnten.

Der Fußball-Experte Jan Aage Fjörtoft hatte berichtet, dass Sancho Borussia Dortmund im Winter verlassen wolle und Liverpool gegenüber der Konkurrenz die Nase vorne haben soll. Hieb und stichfest ist in dieser Sache allerdings nichts.

Jadon Sancho hatte sich durch einige Fehltritte aufs Abstellgleis manövriert. Ob es tatsächlich zu einem Winterwechsel kommen wird, scheint offen.

Die Dortmunder Verantwortlichen halten nach wie vor große Stücke auf den Youngster.

» Jürgen Klopp korrigiert Dolmetscher vor Endspiel um Achtelfinale

» Steven Gerrard: Das war sein schlimmster Tag beim FC Liverpool

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige