"Kümmert mich nicht so sehr" :Wirbel um Benzema-Ansage: Jetzt reagiert Vinicius Junior

imago vinicius 202011020
Foto: ZUMA Wire / imago images

Es brachte das Umfeld von Real Madrid mal wieder in Wallung. In der Halbzeitpause der Champions-League-Partie bei Borussia Mönchengladbach, die Blancos lagen mit 0:2 zurück, soll Karim Benzema Ferland Mendy daraufhin angewiesen haben, Teamkollege Vinicius Junior nicht mehr ins Spiel einzubinden.

"Das war Lärm, und dieser Lärm ist nichts für mich. Wir Fußballer wissen unter uns sehr gut, was Sache ist. Es gibt Kodexe, die ihr nicht kennt", kommentiert Vinicius gegenüber der Zeitung ABC den Vorfall. Seine Beziehung zu Benzema sei "exzellent", drückt der junge Brasilianer nach. Also viel Wirbel um Nichts? Offensichtlich.

"Es kümmert mich nicht so sehr, was über mich gedacht wird"

Vinicius legt, wie er weiter verrät, so oder so keinen großen Wert darauf, was andere über ihn denken. Fußballkenner, ob im TV oder davor sitzend, attestieren dem 20-Jährigen noch Schwächen in einigen Bereichen, vor allem beim Torabschluss. "Es kümmert mich nicht so sehr, was über mich gedacht wird", sagt Vinicius.

vinicius junior 2019 06 07
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Der brasilianische Nationalspieler (1 A-Einsatz) weiß ganz genau, was er kann und in welchem Segment seines Spiels noch Nachholbedarf besteht. Das Dribbeln, sagt er, habe er im Blut. "Mir gefällt der temporeiche Fußball und ich mag das Eins-gegen-Eins, um Abspielmöglichkeiten zu finden" – eine für brasilianische Kicker urtypische Herangehensweise.

Hintergrund


Als sein Wechsel nach Madrid in trockenen Tüchern war, wusste er allerdings, dass er den vorhandenen Elementen weitere Dinge hinzufügen muss. "Niemand soll glauben, dass man schon alles von mir gesehen hat", so Vinicius' Ansage. In der laufenden Pflichtspielserie kommt er in zehn Einsätzen auf drei Tore und eine Vorlage.

"Ich spüre tagtäglich, dass ich dazulerne und meine Gedanken sich darauf besinnen, was der europäische Fußball erfordert. Ich weiß, dass in mir ein Spieler steckt, der sich entwickelt", sagt Vinicius, der anfügt, mit Real alle großen Titel gewinnen zu wollen.