Witsel Senior :»Juventus Turin eine Option für Axel

axel witsel bank
Foto: Piotr Zajac / Shutterstock.com

Nachdem der italienische TV-Sender SportMediaset den belgischen Nationalspieler in dieser Woche bereits als möglichen Nachfolger für Superstar Paul Pogba ins Spiel gebracht hatte, bestätigte nun Witsels Vater, dass Juventus Turin im Rennen ist.

"Juventus Turin ist eine Option, aber nicht die einzige", sagte Thierry Witsel gegenüber Het Laatste Nieuws. Bisher sei noch keine Entscheidung gefallen.

Was aber klar ist: Witsels Zeit bei Zenit St. Petersburg endet im Sommer, wenn es nach dem Spieler geht.

"Axel hat seinen Wechsel von Benfica zu Zenit nie bereut, aber drei Jahre in St. Petersburg sind genug", stellte Thierry Witsel klar.

Hintergrund


Sein Sohn würde sich gerne mit dem russischen Meistertitel von Zenit St. Petersburg verabschieden, so Witsel Senior.

Axel Witsel war im Sommer 2012 nach Russland gewechselt. Zenit St. Petersburg legte 40 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch von Benfica. Sein Marktwert wird aktuell auf 28 Millionen Euro taxiert.