Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Manchester United :Xavi, Iniesta und Co.: Paul Pogba nennt seine Vorbilder

  • Fabian Biastoch Montag, 21.01.2019

Paul Pogba (25) hat in einem Interview ausgeplaudert, welche Mittelfeldspieler ihm als Vorbilder dienen.

Werbung

Paul Pogba gehört zu den besten Mittelfeldspielern der Welt. Doch auch er schaut sich nach Vorbildern um und hat dabei auch einen deutschen Vertreter sowie zwei Legenden des FC Barcelona im Blick.

"Ich lerne von Yaya Toure, Xavi, Iniesta, Paul Scholes und Michael Carrick. Ich schaue gerne auf Mittelfeldspieler, um mich zu dem Paul Pogba zu machen, mit den besten Eigenschaften all der anderen", verriet der Franzose im Interview mit ASTRO SPORT.

"Jetzt schaue ich auf Kevin de Bruyne, Luka Modric, Toni Kroos. Ich liebe es, all diesen Spielern zuzusehen und versuche, von ihnen zu lernen. Das ist immer gut für mich", ergänzte Paul Pogba, der 2016 für 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchester United zurückging, wo er bereits in der Jugend spielte.

Als junger Fußballer habe er jedoch nicht so sehr auf Mittelfeldspieler geachtet, gab der Weltmeister zu.

"Ich liebe Fußball. Ich liebe es, Spielern zuzusehen und vielleicht werden einige Leute überrascht sein. Als ich jünger war, habe ich zu Stürmern aufgeschaut."

Geschadet hat es dem 25-Jährigen jedenfalls nicht. Unter Interimstrainer Ole Gunnar Solskjaer schoss er in den vergangenen sechs Premier-League-Spielen fünf Tore und legte vier Treffer auf.

Video zum Thema

Werbung

Manchester United

Weitere Themen