FC Barcelona :Xavi und Barça sind füreinander bestimmt, sagt Bojan Krkic

bojan krkic fc barcelona torjubel
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Viele Namen kursierten im Januar in der Gerüchteküche. Der FC Barcelona engagierte schließlich Quique Setien, welcher aber nicht als Wunschlösung gilt. Jene war Xavi Hernandez, der sich aber noch nicht bereit fühlte, den Weltklub zu übernehmen.

Bojan Krkic erachtet es als unausweichlich, dass Barça und Xavi zukünftig wieder zusammenarbeiten. "Xavi ist eine Person, die früher oder später Teil des Klubs sein muss", teilt Bojan der spanischen Nachrichtenagentur EFE mit.

Bojan kennt die Mechanismen im Camp Nou. Der heute 29-Jährige wurde in der weltberühmten La Masia ausgebildet, verpasste im Herrenbereich aber den großen Sprung.

"Ich bin ein Fan davon, wenn Personen, die den Klub durchlaufen haben, zurückkehren – Xavi ist so eine Person", so Bojan.

Der einst als großes Talent verschriene Angreifer führt aus, dass es nur wenig bessere als Xavi gebe: "Er kennt die Umgebung, weiß, was in der Kabine abgeht. Nur wenige Menschen werden es so erleben können wie er. Ich denke, Barcelona und Xavi sind füreinander bestimmt."

Hintergrund


Erst mal plant der amtierende Spanische Meister mit Setien, der mit einem Vertrag bis 2022 ausgestattet wurde.

Xavi verdeutlichte Ende März bei LA VANGUARDIA seine Rückkehrabsichten: "Es ist klar, dass ich nach Barcelona zurückkehren möchte, ich bin sehr aufgeregt."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!