Juventus Turin :Xhaka-Ersatz: Adrien Rabiot taucht auf Arsenal-Radar auf

adrien rabiot psg
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Adrien Rabiot (24) wechselte im vergangenen Sommer ablösefrei von PSG zu Juventus Turin. Glücklich wurde der Franzose im Piemont bisher aber nicht.

Der ehemalige Nationalspieler kommt unter Maurizio Sarri nur auf fünf Startelfeinsätze in der Serie A.

Das ist zu wenig für die Ansprüche des ambitionierten Mittelfeldakteurs, auch wenn er zuletzt zweimal in Folge von Beginn an spielen durfte.

Kein Wunder, dass sich Abschieds-Spekulationen um den 24-Jährigen ranken.  Nach Informationen der TIMES zeigt der FC Arsenal Interesse an einer Rabiot-Verpflichtung.

Im Emirates Stadium ist Rabiot dem Vernehmen nach als Nachfolger für Granit Xhaka (27) im Gespräch.

Hintergrund


Der Schweizer will im Winter weg, hat sich laut seinem Berater bereits mit Hertha BSC auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Noch müssen sich Arsenal und die Berliner aber auf eine Ablösesumme einigen.

Dass Arsenal-Coach Mikel Arteta Adrien Rabiot als Xhaka-Ersatz bekommt, ist aber fraglich. Die Bianconeri wollen zwar einen Mittelfeldspieler abgeben, dem Vernehmen nach aber soll es Emre Can (25) treffen.

Der deutsche Nationalspieler steht Medienberichten zufolge in Verhandlungen mit Paris Saint-Germain.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!