Angebot aus Sevilla? :Xherdan Shaqiri auf dem Weg nach Andalusien?

xherdan shaqiri 7
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Die Verpflichtung von Xherdan Shaqiri wurde von vielen Fans des FC Liverpool kritisch gesehen.

Während andere Premier-League-Klubs kostspielige Transfers tätigten, holten die Reds den Schweizer 2018 für gerade einmal 15 Millionen Euro aus Stoke.

Doch Cheftrainer Jürgen Klopp (52) war überzeugt: In Xherdan Shaqiri hat Liverpool einen Topspieler hinzubekommen.

Allerdings darf der 28-Jährige - auch verletzungsbedingt - nur selten nachweisen, was er draufhat. In dieser Saison kommt er nur auf 174 Spielminuten in der Liga. Zeit für einen Vereinswechsel?

Die Schweizer Tageszeitung BLICK schreibt: Der FC Sevilla plant ein Angebot für Shaqiri. Allerdings hat der Mittelfeldakteur seinen Preis: 30 Millionen Euro ruft Liverpool angeblich als Ablöse auf.

Hintergrund


Dass die Andalusier diese Summe auf den Tisch legen, ist so gut wie ausgeschlossen. Auch die laut BLICK ebenfalls interessierten AS Rom und ZSKA Moskau dürften diese Forderung nicht erfüllen.

Wie es mit Xherdan Shaqiri weitergeht, ist daher offen. Fakt ist: Sein Arbeitspapier an der Anfield Road ist noch bis 2023 datiert

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!