Atletico Madrid :"Bedrohung" für jeden Gegner: Yannick Carrasco kehrt zu Atleti zurück

yannick carrasco 9
Foto: mr3002 / Shutterstock.com

In Spanien wurde am Donnerstag unisono davon berichtet, dass Yannick Carrasco unmittelbar vor der Rückkehr zu Atletico Madrid steht.

Demnach befindet sich der Belgier bereits in der spanischen Landeshauptstadt, um den Deal voranzutreiben. Beim avisierten Geschäft soll es sich um eine Ausleihe bis Sommer dieses Jahres handeln.

Carrasco verließ Atleti vor zwei Jahren in Richtung des chinesischen Klubs Dalian Professional, bei dem er noch bis Ende 2022 unter Vertrag steht.

Den kreisenden Berichten ist zu entnehmen, dass die Colchoneros über eine Rückkehr nachdenken, weil Carrasco in China reifer geworden sei.

Der 26-Jährige spielte bereits zwischen 2015 und 2018 drei Jahre lang für den Traditionsklub.

Hintergrund


In der Chinese Super League ist Carrasco einer der überragenden Spieler und kommt seit seinem Wechsel auf 41 Torbeteiligungen in 50 Einsätzen.

Am Freitag bestätigte Atletico Madrid: Yannick Carrasco kommt. "Willkommen zurück, Yannick!", titelten die Colchoneros auf ihrer Webseite.

Atletico sparte zudem nicht mit Lob für den Rückkehrer: "Ein geschickter, schneller und talentierter Spieler, der unser Team kennt, kehrt zu Atleti zurück. Er kann dribbeln, Tore schießen und seine Teamkollegen bedienen, was ihn zu einer Bedrohung innerhalb und außerhalb des Strafraums macht."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!