Ex-Atleti-Angreifer :Yannick Carrasco vor Comeback in Europa?


Gerücht Yannick Carrasco könnte ein Jahr nach seinem Abschied von Atletico Madrid nach Europa zurückkehren.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 04.01.2019
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Für 30 Millionen Euro Ablöse wechselte Yannick Carrasco im Januar 2018 aus der spanischen Hauptstadt zu Dalian Yifang, jetzt könnte der Flügelstürmer die Chinese Super League wieder verlassen.

Wie der CORRIERE DELLA SERA in Erfahrung gebracht hat, denkt der AC Mailand über eine Verpflichtung des Belgiers nach.

Die Rossoneri wollten sich eigentlich mit Luis Muriel verstärken, der Stürmer wechselte aber am Mittwoch aus Sevilla zum AC Florenz.

Zuvor hatte Milan bereits eine Verpflichtung von Zlatan Ibrahimovic verpasst. Nun könnte Yannick Carrasco die erhoffte Verstärkung der Offensivabteilung werden.

CALCIOMERCATO.COM bringt derweil auch Rodrigo De Paul (24) als Neuzugang ins Gespräch.

Dass Udinese Calcio den argentinischen Nationalspieler ziehen lässt, gilt aber als ausgeschlossen. Erst Ende 2018 verlängerte der Südamerikaner bis 2023.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige