Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Ex-Barça-Weggefährten :Yaya Toure gerät ins Schwärmen, als er über Lionel Messi spricht

  • Fussballeuropa Redaktion Montag, 15.04.2019

Vor neun Jahren trennten sich die Wege von Yaya Toure (35) und Lionel Messi. Doch noch immer ist der Ivorer begeistert von dem Superstar.

Werbung

Nach drei Jahren beim FC Barcelona verabschiedete sich Yaya Toure im Sommer 2010 für 30 Millionen Euro zu Manchester City.

Dort verbrachte Yaya Toure acht Jahre, ehe ihn Pep Guardiola (48) im vergangenen Sommer aussortierte.

Die Vereinsikone von Manchester City kommentierte in der vergangenen Woche den Champions-League-Auftritt von Manchester United gegen Barça - und lobte Leo Messi dabei in den höchsten Tönen.

"Er ist anders, er ist etwas Besonderes. Er ist der perfekte Teamkollege und es macht so viel Spaß, neben ihm zu spielen", schwärmte der mehrfache afrikanische Spieler des Jahres.

Vor allem Messis Ballbehandlung und -Behauptung imponiert dem Mittelfeldmotor, der zuletzt bei Olympiakos Piräus unter Vertrag stand.

"Immer wenn er den Ball hat, hat er drei oder vier Spieler Gegenspieler um sich. Aber es ist immer noch schwierig, ihm den Ball abzunehmen."

Leo Messi spiele aber nun einmal auf "einem anderen Level" als alle anderen, so der 35-Jährige: "Er hat nicht viel gesprochen, sich immer auf Fußball konzentriert. Er ist anders."

Video zum Thema

Werbung

FC Barcelona

Weitere Themen