Champions League :ZDF zeigt Champions-League-Highlights in der Zusammenfassung

sid/4df4ab7ef5e4c453566d501d9128ab721dfaf67b
Foto: AFP/SID/OZAN KOSE
Werbung

Die Fußball-Champions-League ist ab dieser Saison wieder im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen. Das ZDF zeigt ab 15. September ab 23.00 Uhr im neuen Format "sportstudio UEFA Champions League" Highlights der Spiele, Analysen und Interviews. In 60 Sendeminuten bietet das Zweite lange Zusammenfassungen der Partien in der Königsklasse mit deutscher Beteiligung sowie Höhepunkte von den Spielen ohne deutsche Beteiligung.

"Die Fußballfans können sich freuen: Es gibt wieder eine frei zugängliche und ausführliche Berichterstattung über die Champions League. Im ZDF sind die Zusammenfassungen und die kommenden drei Finalspiele für alle frei empfangbar", sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut. 

Hintergrund

Die Live-Rechte liegen in erster Linie beim Streamingdienst DAZN, der bis auf eine Begegnung am Dienstag alle Spiele überträgt. Dienstags überträgt Amazon Prime Video ebenfalls live eine Partie und beginnt am 14. September (21.00 Uhr) mit dem Schlagerspiel zwischen dem FC Barcelona und Bayern München.

Das ZDF bietet an 14 Spieltagen der Champions League mittwochs um 23.00 Uhr die Zusammenfassung der Spiele im wichtigsten europäischen Vereinswettbewerb. Hinzu kommt die Live-Übertragung des Endspiels am 28. Mai 2022 sowie der Endspiele in den folgenden beiden Saisons. Moderator Jochen Breyer und ZDF-Experte Per Mertesacker geben im Studio Analysen und Einschätzungen. 

Video zum Thema