MLS :"Zeitverschwendung": Mino Raiola bedauert Zlatan-Transfer nach Amerika

zlatan ibrahimovic 2019 2
Foto: betto rodrigues / Shutterstock.com

"Ich habe es bereut, ihn in die MLS gebracht zu haben, es war Zeitverschwendung", sagte Mino Raiola laut TUTTOSPORT am Rande seiner Auszeichnung als bester Spielervermittler des Jahres.

Ibrahimovic hatte sich im März 2018 von Manchester United verabschiedet und sich Los Angeles Galaxy angeschlossen. 58 Spiele und 53 Tore später heuerte Ibrahimovic wieder in Europa an, unterschrieb beim AC Mailand.

Ibrahimovic, inzwischen 39 Jahre alt, ist noch top in Schuss. Er führt mit den Rossoneri die Tabelle der Serie A und gemeinsam mit Cristiano Ronaldo (35, Juventus Turin) die Torschützenliste an.

Hintergrund


Mino Raiola traut seinem Schützling auch nach dessen Karriereende eine bedeutsame Rolle im Business zu: "In Zukunft wird er eine wichtige Rolle spielen, vielleicht kann er Präsident der UEFA werden, um den Fußball zu verändern."

Bis dahin wird es laut dem Agenten aber noch dauern. "Ich habe in meiner Karriere viele Spieler gesehen, die in Zlatans Alter müde waren. Es tat mir fast leid, dass sie weitermachten. Diese Müdigkeit habe ich bei ihm noch nie gesehen. Für mich kann er problemlos noch fünf Jahre spielen", so der 53-Jährige.