Real Madrid :Zidane sicher: Neymar und Hazard würden zusammenpassen


Neymar träumt vom Zusammenspiel mit Eden Hazard. Könnte das klappen? Ja, bei Real Madrid. Das glaubt zumindest Zinedine Zidane.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 01.05.2019
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Anzeige

Dass Real Madrid seit Jahren an Neymar baggert ist kein Geheimnis. Real-Präsident Florentino Perez (72) holte sich aber dreimal einen Korb.

Neymar sagte Real im Teenager-Alter ebenso ab wie 2013, als er von Santos zu Barça ging. Vier Jahre später ließ Neymar die Königlichen erneut links liegen, wechselte zu Paris Saint-Germain.

Perez träumt aber weiterhin von Neymar. Spätestens 2020 will er einen neuen Anlauf beim Superstar aus Südamerika wagen.

Dann könnte Eden Hazard bereits bei Real Madrid im Kader stehen. Der Belgier flirtet seit mehr als einem Jahr mit Real. Ein Transfer steht offenbar bevor.

Neymar erklärte jüngst, er würde "sehr gerne" mit Hazard zusammenspielen.

Der 27-Jährige wörtlich: "Er hat einen Spielstil, der meinem ähnlich ist. Ich denke, das könnte man probieren. Wir würden ein ganz schönes Chaos anrichten."

Video zum Thema

Kann das überhaupt funktionieren? Ja, sagt Zinedine Zidane.

"Madrid ist ein Verein, in dem die Träume von Spielern wahr werden", sagte der Chefcoach vielsagend: "Gute Spieler können immer zusammenspielen."

Zidane weiter: "Real Madrid ist ein wichtiger Verein, hier wollen viele Spieler hin. Lasst uns abwarten, was passiert."

Dann stellte Zidane klar: "Ich weiß, was ich erreichen will. Ich weiß, welche Spieler mit welchen Eigenschaften ich haben will, aber ich werde keine Namen nennen."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige