Ziel Italien :Axel Witsel will Russland verlassen

axel witsel
Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com

Dies berichtete die italienische Sporttageszeitung Corriere dello Sport am Donnerstag. Nach Informationen der Zeitung hat Witsel Zenit bereits mitgeteilt, dass er kein Interesse an einer Vertragsverlängerung habe und den Verein verlassen wolle.

Er wolle eine neue Erfahrung in der italienischen Serie A starten, soll der WM-Fahrer laut der Sporttageszeitung klargestellt haben.

Der Corriere della Sera berichtet unterdessen, dass Juventus Turin Interesse an einer Verpflichtung des Belgiers habe. Am Rande der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase am Donnerstag in Monaco könne es zu Verhandlungen kommen, heißt es.

Hintergrund


In den vergangenen Wochen war Witsel auch beim AC Mailand im Gespräch, das Interesse der Rossoneri soll sich aber aufgrund der hohen Ablöseforderungen von Zenit St. Petersburg abgekühlt haben.

Die Russen fordern dem Vernehmen nach mindestens 30 Millionen Euro Ablöse für den Belgier, dessen Vertrag noch bis 2017 gültig ist.