Anzeige

Real Madrid :Zinedine Zidane hofft, dass Gegner Eden Hazard nicht kaputttreten

eden hazard 2019 08 008
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Klubs, die gegen Real Madrid antreten, kennen natürlich den wunden Punkt von Eden Hazard. Schließlich wurde in den letzten Monaten ständig davon berichtet, dass sich der Belgier sein rechtes Wadenbein lädiert hatte, was eine mehrmonatige Pause zur Folge hatte.

"Er ist bei uns ein grundlegender Bestandteil, die Gegner wissen das", sagte Real-Übungsleiter Zinedine Zidane während der Pressekonferenz vor dem am Donnerstagabend (22 Uhr) anstehenden Heimspiel gegen den FC Getafe.

"Wir hoffen, dass es keine Absicht gibt, den Spieler zu verletzen. Wir müssen mit Eden vorsichtig umgehen. Er hat eine schwierige Zeit hinter sich gebracht", schloss Zidane an. Wäre die Corona-Pandemie nicht dazwischengekommen, hätte Hazard in dieser Saison wohl kein Pflichtspiel mehr für die Blancos absolviert.

zinedine zidane 2018 4
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Seit dem Restart weiß der 100-Millionen-Neuzugang allerdings zu überzeugen. Vier von fünf Partien bestritt Hazard in der Startelf, zwei Assists steuerte er in diesem Zeitraum bei. Zidane weist unterdessen daraufhin, im Kampf um die nationale Meisterschaft die Konzentration hochzuhalten.

Mit einem Sieg über Getafe hat Real die Möglichkeit, den Vorsprung auf den FC Barcelona wieder auf vier Punkte anschwellen zu lassen. "Wir sind aktuell nur einen Punkt voraus, das ist alles", warnte Zidane. "Wir haben fünf Spiele gewonnen, was allerdings nichts zu bedeuten hat."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!