Alle 19 Spiele ein Titel :Zinedine Zidane: Seine wahnsinnige Titel-Statistik mit Real Madrid

zinedine zidane 27
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Mit der Unterbrechung von knapp einem Jahr ist Zinedine Zidane seit Januar 2016 als Cheftrainer bei Real Madrid beschäftigt. Am Donnerstag bejubelte der Franzose seinen zweiten LaLiga-Titel. In der Gesamtansicht ist er deutlich besser als Miguel Munoz.

Der bereits 1990 verstorbene Ex-Trainer gewann während seiner Schaffenszeit an der Concha Espina 14 Trophäen in 605 Pflichtspielen, die er auf dem Trainerstuhl des spanischen Rekordmeisters verbrachte.

Zidane setzt da noch mal einen drauf. Der Franzose hat zwar erst elf Titel erlangt. Diese holte der ehemalige Weltklasse-Fußballer allerdings in nur 209 Pflichtspielen, was einen Schnitt von 19 Partien pro Titel bedeutet.

Hintergrund


"Aus beruflicher Sicht ist es der beste Tag, den ich je erlebt habe. Ich bin glücklicher als damals, als wie die Champions League gewonnen haben. Die Champions League ist die Champions League, aber die LaLiga ist das absolut Beste. Es ist eine gewaltige Anstrengung, und wenn man am Ende mehr Punkte als alle anderen hat… es ist das absolut Beste", frohlockte Zidane am Donnerstag.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!