Supercopa de Espana :Zinedine Zidane verteilt Sonderlob an Isco

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Dass Isco Alarcon (27) in der Startelf von Real Madrid steht, ist nach dem Aus von Julen Lopetegui als Real-Coach im Spätsommer 2018 eher die Ausnahme.

Lopetegui-Erbe Santiago Solari setzte gar nicht auf den Edeltechniker, unter Zinedine Zidane kommt Isco immerhin gelegentlich in der Startelf zum Einsatz.

So auch im Halbfinale der Supercopa de Espana gegen Valencia. Isco dankte es mit einer guten Leistung und dem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 beim 3:1-Erfolg über den Pokalsieger.

Zinedine Zidane sprach ein Lob aus. "Ich freue mich für ihn", sagte der Franzose über Iscos Leistung: "Er zeigt immer, dass er Persönlichkeit hat. Auch wenn er nicht immer spielt, belastet ihn das nicht."

Die nächste Möglichkeit, Zidane von sich zu überzeugen, steht für Isco am Sonntag an. Im Supercopa-Endspiel wartet Atletico Madrid als Gegner (19:00 Uhr).

Die Colchoneros setzten sich im zweiten Halbfinale nach zwischenzeitlichem 1:2-Rückstand mit 3:2 gegen Meister Barcelona durch.

» Sevilla-Bossen platzt nach Remis gegen Real Madrid der Kragen

» Eden Hazard enthüllt: So war das mit der Cristiano-Trikotnummer

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige