Real Madrid :Zinedine Zidane: Warum er Angst um seine Kinder hat

zinedine zidane 2020 01 012
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Der Vierfachpapa macht sich im Buch "Zidane", das von dem französischen Journalisten Frederic Hermel geschrieben wurde, Sorgen um seinen Nachwuchs.

"Sie haben kein Leben wie die anderen. Ich habe Angst, dass sie kleine Idioten werden", wird Zinedine Zidane zitiert.

"Ich will nicht, dass Reichtum und alles, was ich darstelle, alles, was um mich herum passiert, sie in die Irre führt. Ich möchte, dass sie gute Menschen sind."

Enzo Zidane (24, UD Almeria), Luca Zidane (21, Racing Santander), Theo Zidane (17, U19 Real Madrid) und Elyaz Zidane (14, Real Madrid) haben sich genau wie ihr Vater dem Fußball verschrieben und führen schon allein deshalb ein besonderes Leben.

Hintergrund


Über die Beziehung zu seinem Real-Starkader äußert sich Zinedine Zidane in dem Buch, das in Spanien am 28. April herausgebracht wird, ebenfalls.

"Ich werde mich nicht anders verhalten, weil sie drei, vier schlechte Ergebnisse erzielt oder schwierige Situationen durchlebt haben", sagt der 47-Jährige, der seine Spieler bis aufs Messer verteidigen werde: "Ich glaube an meine Spieler und das wird bis zum Ende so sein."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!