Fehlt die Empathie? :Zinedine Zidane: Wirbel um seinen Assistenztrainer David Bettoni

zinedine zidane 2018 8
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Mit 16 Punkten aus acht Spielen steht Real Madrid in der LaLiga-Tabelle lediglich auf dem 4. Platz. Und auch in der Champions League gab es nur vier Punkte aus den ersten drei Partien. Die Stimmung bei den Blancos? Zunehmend gereizt.

Wie MUNDO DEPORTIVO und MARCA unisono berichten, ist das Verhältnis zwischen Spielern Cheftrainer Zinedine Zidane zwar intakt. Die Beziehung zu dessen Co-Trainer David Bettoni soll jedoch nicht die beste sein.

Demnach lasse der 48 Jahre alte Franzose die nötige Empathie gegenüber seinen Spielern vermissen. Überdies werde Bettoni für das Taktikchaos der vergangenen Wochen verantwortlich gemacht. Die Mannschaft soll nicht damit einverstanden gewesen sein, dass Toni Kroos und Ferland Mendy bei der jüngsten Pleite beim FC Valencia (1:4) auf der Bank saßen.

zinedine zidane 2020 200
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Hintergrund


In Valencia hatte aber auch der Rest der Mannschaft eine fragwürdige Leistung gezeigt. In der Kabine sollen inzwischen kritische Stimmen gegen Bettoni aufkommen, der Zidane häufig davon überzeugen soll, eine andere Aufstellung zu wählen, was den Real-Stars missfällt.

Zidane hatte schon während seiner Zeit bei der zweiten Mannschaft auf Bettonis Dienste gesetzt. Auch während Zidanes erster Amtsperiode zwischen Januar 2016 und Juni 2018 arbeiteten die beiden Landsmänner zusammen.