AC Mailand :Zlatan Ibrahimovic: Berater-Treffen mit Milan-Abgesandten

Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com
Anzeige

In der Causa Zlatan Ibrahimovic warten internationale Medien täglich mit neuen Informationen auf. Auch heute wieder.

Gianluca Di Marzio, in Italien als Transferguru verschrien, berichtet von ersten Gesprächen bezüglich einer Rückkehr zum AC Mailand.

Abgesandte des Vereins sollen sich mit Ibrahimovics Berater Mino Raiola getroffen haben.  Dabei soll es zwar vorrangig um die Verlängerung mit Torhüter Gianluigi Donnarumma gegangen sein.

Nebenher sei allerdings vorgefühlt worden, wie es um eine mögliche Ibrahimovic-Rückkehr steht.

Der 38 Jahre alte schwedische Superstar schnürte bereits zwischen 2010 und 2012 die Schuhe für Milan und kam in diesem Zeitraum auf starke 56 Pflichtspieltore.

Fakt ist bislang allerdings nur, dass Ibrahimovic LA Galaxy zum Jahreswechsel verlassen wird.

Anzeige

Eine Rückkehr nach Italien scheint inzwischen die wahrscheinlichste Option, für den Schweden, der auch schon für Juventus Turin und Inter Mailand auf Torejagd ging.

Neben dem AC Milan signalisieren angeblich auch der FC Bologna sowie der SSC Neapel ernsthaftes Interesse an einer Verpflichtung.

» Torflaute beendet: Jetzt spricht Polen-Pistolero Krzysztof Piatek

» Poker um Zlatan Ibrahimovic: Mino Raiola wirft Rätsel auf

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige