AC Mailand :Zlatan Ibrahimovic heizt Spekulationen um Schweden-Comeback an

zlatan ibrahimovic 2020 01 004
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Als Zweiter der Qualifikationsgruppe F wird Schweden an der Europameisterschaft im kommenden Jahr teilnehmen. Vielleicht mit Zlatan Ibrahimovic? "Ja, ich vermisse die Nationalmannschaft. Das ist kein Geheimnis", sagt dieser dem AFTONBLADET.

Es wäre ein Comeback, auf das eine ganze Nation hinfiebert. Letztmals präsentierte sich Ibrahimovic während der Europameisterschaf im Jahr 2016 im Nationaltrikot. Damals schied Schweden mit dem heute 39-Jährigen als Kapitän in der Vorrunde aus.

Hintergrund

Dass er trotz seines gehobenen Alters nichts verlernt hat, zeigen die aktuellen Werte in der Serie A, in der er mit zehn Treffer den 1. Platz der Torschützenliste belegt. Ibrahimovics starke Darbietungen im Dress des AC Mailand sorgten überdies dafür, dass er erstmals seit 2016 wieder zu Schwedens bestem Fußballer ausgezeichnet wurde.

zlatan ibrahimovic 2020 01 003
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

"Wer das nicht vermisst, der hat seine Karriere bereits beendet. Und ich habe meine Karriere nicht beendet", sagt Ibrahimovic. Der Milan-Star hatte in der Vergangenheit das ein oder andere Mal Kritik an Schwedens Nationaltrainer Janne Andersson geübt, der sich lange Zeit gegen Ibrahimovics Wiedernominierung stemmte.

Vonseiten des 58-Jährigen gibt es jetzt die erste Annäherung. Es sei schön zu hören, dass Ibrahimovic die Nationalmannschaft vermisse, lässt sich Andersson entlocken. "Es fühlt sich natürlich an, dass wir eine Art von künftigem Kontakt haben, um die Sache näher zu diskutieren."

Zeit, alle Probleme aus der Welt zu schaffen, besteht jedenfalls. Das schwedische Nationalteam findet erst im März kommenden Jahres wieder zusammen. Ibrahimovic dürfte sich die Tage im Terminkalender freihalten.

Video zum Thema