AC Mailand :Offene Worte: Zlatan Ibrahimovic spricht über das Karriereende

zlatan ibrahimovic 2020 10017
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

"Solange ich mich weiterhin gut fühle", sagte Ibrakadabra gegenüber SKY SPORT ITALIA auf die Frage, wie lange er noch spielen wolle: "Im Laufe der Jahre reden wir nicht mehr über Qualität, sondern nur darüber, wie es dir körperlich geht."

Ibrahimovic nennt Francesco Totti als Beispiel. Die Roma-Legende stand mit 41 noch auf dem Platz. Ibra: "Wenn du körperlich gesund bist, kannst du es wie Totti machen. Aber das gilt für alle. Es ist kein Mangel an Qualität, wenn jemand in der richtigen körperlichen Verfassung ist, kann er es tun."

Hintergrund

Ibrahimovics Vertrag beim AC Mailand läuft am Saisonende aus. Gespräche über eine Verlängerung hat es noch nicht gegeben.  Der Schwede konzentriert sich auf den Meisterschaftskampf in der Serie A. Als Tabellenführer haben die Rossoneri mit Ibrahimovic fünf Punkte Vorsprung auf Verfolger Inter Mailand.

zlatan ibrahimovic 2020 7002
Foto: Nicolo Campo / Shutterstock.com

Ibrahimovic heuerte im Januar 2020 bei Milan an, zuvor hatte er knapp zwei Jahre bei Los Angeles Galaxy in der Major League Soccer unter Vertrag gestanden. Der Wechsel nach Amerika war auch eine Folge der Verletzung, die sich Ibrahimovic bei ManUnited zugezogen hatte.

"Warum bin ich nach Amerika gegangen? Weil ich von vorne anfangen wollte. Ich dachte, dass ich nach der Verletzung vielleicht nicht mehr in der Lage sein würde, das zu tun, die ich zuvor bei Manchester United getan habe."

Der Schritt an die US-Westküste entpuppte sich als Erfolg. Ibrahimovic: "Ich wusste nicht, was mich erwartete, aber nach zwei Jahren fühlte ich mich lebendig und sagte mir: 'Gehen wir zurück nach Europa und schauen, ob ich es noch schaffen kann oder nicht.' Deshalb habe ich zunächst für sechs Monate unterschrieben, um mich selbst zu testen. Ich habe meine Vision, mein Selbstvertrauen, aber dann hängt alles von den Ergebnissen auf dem Platz ab."

Bisher läuft es auch individuell blendend für Ibrahimovic bei seiner vierten Stippvisite in der Serie A (Juventus Turin, Inter Mailand, jetzt zum zweiten Mal beim AC Mailand). Er ist mit zehn Toren Top-Torjäger. Zuletzt stoppte ihn eine Muskelverletzung. Im Laufe der Woche wird er zurück im Mannschaftstraining erwartet.

Video zum Thema