Manchester City :Zoff bei ManCity? Phil Foden vs. Pep Guardiola

Foto: lev radin / Shutterstock.com
Anzeige

Manchester Citys Supertalent Phil Foden kontert den Aussagen seines Chefcoachs Pep Guardiola.

"Er hat seine eigene Meinung", sagte Foden gegenüber Medienvertretern. "Ich weiß nur, dass ich bereit bin zu spielen. Ich versuche, ihm das jeden Tag im Training zu zeigen."

Er wolle weiterhin so sein, wie er ist, fügte der 19-Jährige an.

In diesem Seitenhieb in Richtung des Trainers dürfte auch etwas Unzufriedenheit über seine aktuelle Situation mitschwingen.

In der Liga waren ihm lediglich zehn Minuten vergönnt, die restlichen Spiele saß Foden durchgehend auf der Ersatzbank.

Bei der englischen U21-Auswahl brillierte der ambitionierte Mittelfeldmann hingegen. Zwei Tore legte Foden vergangene Woche im Spiel gegen die Türkei (3:2) vor.

Video zum Thema

Ob Guardiola über die starke Leistung seines Schützlings bereits informiert wurde?

"Es wäre schön, wenn Pep das Spiel in der Türkei gesehen hätte", erklärte Foden weiter, "aber vielleicht hat er ein bisschen Urlaub gemacht, um Golf zu spielen oder so. Ich würde ihm das nicht vorwerfen."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige