Paris Saint-Germain :Zoff im Hause Neymar wegen Gabigol und Schwester Rafaella

Foto: Jefferson Bernardes / Shutterstock.com
Anzeige

Zoff im Hause da Silva Santos: Denn Neymar soll laut der britischen Tageszeitung THE SUN überhaupt nicht mit der Partnerwahl von Rafaella einverstanden sein.

Dabei handelt es sich um einen ehemals sehr guten Freund des Stürmers von Paris Saint-Germain: Gabriel "Gabigol" Barbosa.

Der 23-Jährige ist seit längerem mit der Schwester von Neymar zusammen. Beide hatten sich zwar vor wenigen Wochen getrennt, nun aber wohl wieder zusammengefunden. Das gefiel dem großen Bruder gar nicht.

Auf einem Video bei Instagram ist zu sehen, dass ein gemeinsames Bild von Gabigol und Neymar – aufgenommen nach dem Gold-Gewinn bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 – nicht mehr vollends zu erkennen ist.

Das Gesicht des von Inter Mailand an Flamengo Rio de Janeiro ausgeliehenen Stürmers ist mit einem weißen Blatt bedeckt. Kurz danach reagierte dann Gabigol mit einem Bild von sich und Neymars Schwester.

Besonders pikant an der Geschichte ist, dass sich Neymar und seine Schwester sehr nahe stehen und er ganz sicher keinen Ärger mit dem Freund auf die Spitze treiben will.

In den zurückliegenden Jahren flog Neymar stets zu den Geburtstagen von Rafaella nach Brasilien – kurz zuvor war er immer verletzt oder handelte sich auch schon mal eine Sperre ein.

» Neymar spricht erneut von Wechsel – Vater dementiert Verhandlungen

» Wegen Kylian Mbappe: PSG-Manager genervt von Real Madrid

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige