FC Barcelona :Zoff mit Kluivert: Victor Valdes vor Abschied von Barça

Foto: Efecreata Photography / Shutterstock.com
Anzeige

Fünf Jahre nach seinem Abschied kehrte Ex-Keeper Victor Valdes im vergangenen Sommer zurück ins Camp Nou und heuerte als Chefcoach der U19 an.

Doch der ehemalige Nationalspieler steht vor dem Aus, nur wenige Monate nach seinem Amtsantritt. Für das Spiel am Wochenende bei Gimnàstic de Tarragona wurde er bereits suspendiert.

Gründe für die Suspendierung nannte Barça nicht, der Fachzeitung SPORT zufolge kam es allerdings zu Auseinandersetzungen zwischen Valdes und La-Masia-Leiter Patrick Kluivert, unter anderem wegen Valdes' Methoden und Spielausrichtung.

Was Kluivert und dem Klub ebenfalls missfallen haben soll: Valdes' Auftreten. Er wurde gegen Girona aufgrund einer Schiedsrichterbeleidigung auf die Tribüne geschickt.

Außerdem erschien Valdes nicht bei einem Abendessen, bei dem alle Jugendtrainer der Katalanen geladen waren.

Hinzu kommt die sportliche Situation: Valdes' Mannschaft verlor in der Nachwuchs-Champions League ihre Vorrundenspiele gegen Borussia Dortmund (1:2) und Inter Mailand (0:3).

In der Liga hat sich Barcelonas U19 nichts vorzuwerfen: In vier Spielen gab es hier drei Siege und ein Remis.

» Arturo Vidal richtet mahnende Worte an Ousmane Dembele

» Carles Perez will Pedro Rodriguez nacheifern

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige