Borussia Dortmund :Zorc bestätigt: BVB vor Verlängerung mit Raphael Guerreiro

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Borussia Dortmund dürfte in Kürze die Vertragsverlängerung mit Raphael Guerreiro bekanntgeben.

Während der Pressekonferenz vor dem Ligaspiel gegen Bayer Leverkusen (Samstag, 15.30 Uhr) äußerte sich Sportdirektor Michael Zorc zum aktuellen Stand der Dinge.

"Wir haben die Gespräche mit ihm in den letzten Wochen weitergeführt. Wir haben ein generelles Agreement zwischen Klub und Spieler – über eine Vertragsverlängerung bis 2023. Ich bin mir relativ sicher, dass wir das hinbekommen", so der Manager.

Das BVB-Lager machte nie einen Hehl aus den Absichten, Guerreiros kommenden Sommer auslaufenden Vertrag verlängern zu wollen.

Dem 25-Jährigen stellte der Klub allerdings vor die Wahl: Verlängern oder Wechsel. Ersteres scheint der Portugiese für die bessere Auswahlmöglichkeit zu halten.

Interesse an dem portugiesischen Kicker zeigte vor allem Paris Saint-Germain, wo mit Thomas Tuchel ein ehemaliger BVB-Weggefährte als Chefcoach unterwegs ist.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige