Paris Saint-Germain :Zu viel Offensive? Neymar reagiert schnippisch

Foto: BW Press / Shutterstock.com
Anzeige

Läuft PSG mit den vier Superstars Neymar, Angel di Maria, Mauro Icardi und Kylian Mbappe auf dem Platz zu offensiv auf? Nein, sagt Neymar.

"Wir haben drei Tore erzielt. Ich denke, es hat funktioniert. Ich denke, die Frage war ein Fehler, aber ich antworte", reagierte der Stürmerstar von Paris Saint-Germain auf die Frage, ob die Franzosen nicht zu viel Offensivkraft auf dem Platz hatten und dadurch das Gleichgewicht verloren gegangen sei.

"Es war ein schweres Spiel, aber auch ein guter Test. Wir sind glücklich", unterstrich der Brasilianer weiter.

Der 27-Jährige musste sich aber auch eingestehen, dass es nicht das beste Spiel der Saison des französischen Meisters gewesen ist. "Wir müssen besser werden", betonte Neymar.

» Kylian Mbappe erklärt, warum er gegen seinen Ex-Verein jubelte

» Thomas Tuchel nennt die Stärken von Mauro Icardi

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige