Anzeige

Arsenal :Zukunftsentscheidung: Aubameyang wartet auf Lautaro und Barça

pierre emerick aubameyang 2019 5
Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Wickelt der FC Barcelona den Mega-Deal mit Lautaro Martinez ab oder geht das Geschäft erst ein Jahr später über die Bühne? Das ist die elementare Frage, die offenbar auch Pierre-Emerick Aubameyang beschäftigt.

Gemäß DAILY MAIL verhält sich der Goalgetter abwartend und könnte in Erwägung ziehen – sollte der Lautaro-Deal platzen – als Plan B bei Barça anzuheuern. Der Name Aubameyang ist rund um das Camp Nou zumindest nicht neu.

Als sich Luis Suarez im Winter schwer verletzt hatte, war der Angreifer des FC Arsenal einer der Kandidaten für einen Wechsel. Aufgrund verschiedener Faktoren kam der Transfer allerdings nicht zustande.

luis suarez barcelona pleite
Foto: Natursports / Shutterstock.com

Seinen auslaufenden Vertrag in London wird Aubameyang vermutlich nicht mehr verlängern. Der SUN zufolge sind die Gunners bereit, ihren Kapitän in diesen Sommer für umgerechnet rund 23 Millionen Euro gehen zu lassen.

Notfalls wäre Arsenal allerdings dazu bereit, seinen Topstar im kommenden Jahr ablösefrei gehen zu lassen. Aubameyang, der bereits 17 Ligatore erzielte, soll den Traditionsklub erneut in die Europa League schießen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!