Manchester United :Zukunftsfrage: Romelu Lukaku gibt sich unwissend


Die Zukunft von Romelu Lukaku bei Manchester United ist keineswegs gesichert. Der Angreifer weiß selbst noch nicht genau, wie es nach Ablauf der Saison für ihn weitergeht.

  • Andre OechsnerMittwoch, 01.05.2019
Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Anzeige

Der GUARDIAN wartet hinsichtlich der Zukunft von Romelu Lukaku bei Manchester United mit einer neuen Information auf.

Sollten die Red Devils den Einzug in die Champions League verpassen, denke Lukaku über einen Abgang nach, so die Tageszeitung.

Zwei Spieltage vor Saisonschluss beträgt der Rückstand auf den ersten Champions-League-Rang zwar nur drei Punkte.

ManUnited präsentierte sich in den vergangenen Wochen aber nicht gerade in Bestform.

Auf die Frage, ob er in der neuen Spielzeit noch für den englischen Rekordmeister spielen werde, entgegnet Lukaku: "Ich weiß es nicht, ich bin hier nicht um Gerüchte zu verbreiten."

Spekulationen machen bereits die Runde, unter anderem Inter Mailand soll Interesse signalisieren.

Video zum Thema

Seit Ole Gunnar Solskjaer das Steuerruder in Manchester übernommen hat, ist Lukaku, der auf zwölf Saisontore kommt und vertraglich noch bis 2022 gebunden ist, wieder in Form.

"Ich bin hier weiterhin unter Vertrag", fügt der Belgier bedeutungsschwanger an.

Bei SKY ITALIA kokettierte Lukaku in der Vorwoche mit einem Wechsel nach Italien.

"In der Serie A zu spielen, ist ein Traum. Früher oder später würde ich gerne dort spielen." Das vermeintliche Inter-Interesse könnte ihm also gelegen kommen.

Marcus Rashford könnte ManUnited dem Bericht zufolge beim Verpassen der Königsklasse ebenfalls verlassen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige