Anzeige

Ajax Amsterdam :Zum Wohl von Oranje: Erik ten Hag wollte de Jong und de Ligt halten

erik ten hag 2019 11 002
Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Ajax Amsterdam hat Matthijs de Ligt und Frenkie de Jong zu Geld gemacht. Barcelona und Juventus Turin überweisen mehr als 150 Millionen Euro für das niederländische Duo.

Erik ten Hag hätte seine beiden Ex-Spieler gerne noch weiter im Trikot von Ajax Amsterdam gesehen.

"Ich hätte gerne noch ein oder zwei Jahre auf beide gesetzt, weil es für Ajax und den niederländischen Fußball besser gewesen wäre", erklärte der Ajax-Coach laut der spanischen Zeitung AS.

Während Matthijs de Ligt bei Juventus Turin zeitweise strauchelte und Kritik einstecken musste, hat sich Frenkie de Jong bei Barça auf Anhieb einen Stammplatz erobert.

Gegen Betis Sevilla (3:2) war de Jong häufig in der Spitze zu sehen, er erzielte auf Pass von Lionel Messi sogar das zwischenzeitliche 1:1.

Die Vorstöße in die Offensive sind laut Ten Hag aber nicht im Sinne von Frenkie de Jong. Dieser sei für den Spielaufbau und die Verteilung der Bälle verantwortlich.

Folge uns auf Google News!