FC Barcelona :Zwei Anfragen: Premier-League-Klubs heiß auf Martin Braithwaite

martin braithwaite benjamin mendy
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

18 Millionen Euro ließ sich der FC Barcelona im Februar die Dienste von Martin Braithwaite kosten. Der Däne kam aufgrund der Verletzung von Ousmane Dembele per Sondergenehmigung außerhalb der Transferperiode.

Eine langfristige Zukunft hat Braithwaite im Camp Nou spanischen Medienberichten zufolge allerdings nicht. Sollte ein Verein die gezahlten 18 Millionen hinlegen, soll Barça verkaufsbereit sein.

Nach Informationen von THE SUN zeigt West Ham United Interesse an einer Verpflichtung des Stürmers. Die Hammers sind aber nicht die einzigen Interessenten.

Wie die SPORT aus Spanien berichtet, ist auch der FC Everton an Braithwaite dran. Die Insel wäre für den 28-Jährigen kein Neuland, er spielte bereits beim FC Middlesbrough.

Braithwaites Vertrag bei Barça ist bis 2024 gültig und enthält eine Ausstiegsklausel über 300 Millionen Euro.

Braithwaites Ex-Verein CD Leganes macht indes positive Schlagzeilen. Der abstiegsbedrohte Verein spendet 200.000 Euro an das Severo Ochoa Krankenkaus, um im Kampf  gegen Corona zu helfen.