Nationalmannschaft :Zweites Spiel, zweiter Sieg: Di Salvos U21 siegt in Ungarn

sid/b54fbc571e4d9eda3e03b7cd6a334c0c9486e573
Foto: FIRO/FIRO/SID/
Werbung

Der neuformierte Titelverteidiger gewann in der EM-Qualifikation in Ungarn 5:1 (2:1) und ist seit 14 Länderspielen ungeschlagen. Mit zwölf Punkten und 17:4 Toren aus vier Partien steht die wichtigste deutsche Juniorenmannschaft souverän auf Platz eins der Gruppe B.

Fünf Tage nach dem dramatischen 3:2-Sieg über Israel in Paderborn erzielten Kevin Schade (5./90.), Malik Tillman (32.), Erik Shuranov (54.) und Tom Krauß (66.) die Tore für die DFB-Auswahl in Szeged. Für Ungarn, das sich zuletzt 2:2 gegen Polen getrennt hatte, traf Tamas Kiss (39.) vor knapp 2000 Zuschauern.

Hintergrund

Schon in der EM-Gruppenphase im März waren beide Teams aufeinander getroffen, damals hatte der spätere Europameister unter Erfolgscoach Stefan Kuntz und Assistent Di Salvo 3:0 gesiegt.

Video zum Thema