International :Zwölfte Profistation: Marin wechselt zu Stöger nach Budapest

sid/e4e4a894c7716f074474f7fd43b4dc6678c536ec
Foto: AFP/SID/CHRISTOF STACHE
Werbung

Der 32-Jährige schließt sich dem ungarischen Meister Ferencvaros Budapest unter dem ehemaligen Kölner Trainer Peter Stöger an. Für Marin ist der Europa-League-Gruppengegner von Bundesligist Bayer Leverkusen die zwölfte Station seit seinem Profidebüt 2007 bei Borussia Mönchengladbach.

Zuletzt hatte der Offensivspieler in Saudi-Arabien bei Al-Ahli gespielt, seit Ende Juli war er vereinslos. 2009 hatte sich Marin aus der Bundesliga verabschiedet und im Anschluss unter anderem in Spanien, Italien, England und Serbien gespielt. Mit dem FC Sevilla sowie dem FC Chelsea gewann er jeweils einmal die Europa League.